Zypern – Paulus und Barnabas

Montag, 1. April - Montag, 8. April 2024
Category:
  • andrey-andreyev-s84_5NRrbpE-unsplash

Description

Datum: Montag, 1. April – Montag, 8. April 2024

Preis pro Person ab € 1490.00

Doppelzimmer / Halbpension: € 1490.00
Einzelzimmerzuschlag: € 190.00
Zuschlag Zimmer mit Meerblick: € 100.00

Mindestteilnehmerzahl: 20 Teilnehmende
Anmeldeschluss: 15. Februar 2024

Zypern ist bekannt als die Insel der Katzen, des guten Essens und toller Mittelmeerbuchten, aber noch viel wichtiger als eine der ersten Gemeinden außerhalb von Israel und Syrien. Bei dieser Reise begleiten wir Paulus und Barnabas auf ihrer ersten Missionsreise. In Salamis auf Zypern gründeten der Apostel Paulus und Barnabas die erste christliche Gemeinde auf der Insel. Aber nicht nur diesen Ort bereisen wir, sondern auch Paphos, wo Paulus und Barnabas den römischen Prokonsul Sergius Paulus, den Oberbefehlshaber über die Insel, trafen (Apg 13,6-12) und ihn zum christlichen Glauben führten. Auch heute noch gibt es eine christliche Gemeinde in Zypern. Deshalb planen wir eine Begegnung mit einer evangelischen Gemeinde in Nikosia, um diese Diasporagemeinde zu stärken. Darüber hinaus gibt es noch viele Sehenswürdigkeiten, Klöster, Kirchen und Naturschutzgebiete anzuschauen. Vom Hotel aus werden wir jeden Tag einen anderen Teil der Insel erkunden

Organisator: Kreativ Reisen GmbH
Reisepartner: GRZ Krelingen

Reisedetails

Flug mit der Lufthansa Hannover – Larnaca via München und zurück inkl. 20 kg Freigepäck, Flughafensteuern und Sicherheitsgebühr, Begrüssung und Abholung am Flughafen durch staatlich geprüfte, qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung, Fahrten mit  modernem, klimatisierten Bus, zuverlässiger Busfahrer, 7 Übernachtungen im 4-Sterne Strandhotel Mediterranean Beach Hotel, komfortable Zimmer mit Bad / Dusche und WC inkl. Frühstück und Abendessen (Halbpension), Transfers vor Ort, Rundreise laut Programm, alle anfallenden Eintrittsgelder, Reisepreissicherungsschein, Krelinger Reiseleitung: Roland Hees, Dozent im Krelinger Studienzentrum.

Zusätzliche Mahlzeiten und Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, eventuell anfallende Treibstoffpreiserhöhungen, Reiseversicherung.

Bei Rücktritt von der Reise fallen folgende Stornogebühren an: sechs Monate vor Reiseantritt 30%, 90 Tage vor Reiseantritt 90%. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall und Krankheit.

Flug mit der Lufthansa Hannover – Larnaca via München und zurück inkl. 20 kg Freigepäck

1. April LH2107 HAJ-MUC 06:20 – 07:30
1. April LH1768 MUC-LCA 10:30 – 14:50
8. April LH1796 LCA-MUC 15:50 – 18:30
8. April LH2106 MUC-HAJ 22:00 – 23:05

Wir übernachten im 4-Sterne Strandhotel Mediterranean Beach Hotel.

Diese Reise führen wir auf Basis HB (Halbpension) durch. Weitere Mahlzeiten, die inbegriffen sind, werden im Reiseprogramm erwähnt.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Aktuell bestehen bezüglich COVID-19 keinerlei Auflagen! Eine Einreise ist aktuell ohne Impfung und ohne jegliche Corona-Tests möglich. Wir werden die Situation bezüglich COVID-19 genau verfolgen und entsprechend über Einreiseänderungen auf unserer Homepage informieren.

Reisen ist unsere Leidenschaft. Bewusst arbeiten wir in allen Ländern mit den besten lokalen Partnern, um einen Rundum-Service für unsere Kunden zu garantieren. Auch in Bezug auf die persönliche Sicherheit der Gäste! Wir erfüllen das Pauschalreisegesetz vollumfänglich. Die Kreativreisen GmbH verfügt über eine hervorragende Haftpflicht-Versicherung Reisebranche. Bei uns reisen Sie in sicheren Händen!

Rechnung/Bezahlen der Reise

Wir versenden die Rechnungen für die Bezahlung der Reise 2 Monate vor Reisebeginn.

Pass 

Für die Einreise nach Zypern ist für deutsche Bürger ein gültiger Reisepass oder gültiger Personalausweis erforderlich.

Allergiker/innen

In unseren Hotels gibt es zum Frühstück und zum Abendessen reichhaltige Buffets. Selbst das Frühstück beinhaltet im Orient immer Salat und Gemüse. Wir bitten in diesem Fall, besondere Essenswünsche in den Bemerkungen zu vermerken. Wer an Allergien leidet, soll unbedingt genügend Snacks wie vakuumiertes Brot, Riegel, usw. als kleine Zwischenverpflegung mitnehmen. An gewissen Orten wird es nicht möglich sein, einen Supermarkt aufzusuchen. Wir weisen darauf hin: Gemüse, Salat usw. ist in jedem Hotel reichhaltig vorhanden.

Individuelle An- und/oder Abreise bei Gruppenreisen

Wir offerieren für Gruppenreisen Reisepakete bestehend aus Flug und Reiseprogramm. Aufgrund der Gruppengrösse und der ausgehandelten Reisekontingente mit den Airlines bieten wir offiziell keine Reiseverlängerung an. Wer gerne vorher anreist, oder die Ferien vor Ort verlängern möchte, nimmt bitte mit uns Kontakt auf.

Zahlung im Land

Ein Geldbezug mit einer EC- oder Kreditkarte möglich. Es ist empfehlenswert, etwas Bargeld mitzubringen.

Itinerary

Geplanter Reiseverlauf: Änderungen vorbehalten!

1

Montag, 1. April, Ankunft

Ankunft am Flughafen Larnaca und Empfang durch die örtliche Reiseleitung. Anschließend Transfer in das Hotel.

2

Dienstag, 2. April, Ganztagestour Pafos

Die Strecke nach Pafos ist die ausgesprochene Kulturstrecke der Insel, denn alle bedeutenden Kulturmerkmale befinden sich auf diesem Weg. Unterwegs wird ein kleiner Stop am legendären Geburtsort der Aphrodite, genannt Petra tou Romiou, gemacht und in Pafos selbst zeigen wir die Mosaike in den römischen Villen des Dionysos, des Aeon und des Theseus, sowie die berühmten Königsgräber aus der hellenistischen Zeit. In Kato Pafos wird die byzantinische Kirche Chrysopolitissa besucht, die im 13. Jh. auf den Ruinen der größten frühbyzantinischen Basilika Zyperns errichtet wurde. Dort steht auch die Paulussäule. Am malerischen Fischerhafen von Pafos wird eine längere Pause gemacht, bevor wir das Kloster Agios Neophytos besichtigen. In der Einsiedelei des Heiligen kann man die von ihm gemalten Fresken sehen.

3

Mittwoch, 3. April, Halbtagestour Lemesos / Kourion / Kolossi

In Lemesos machen wir zunächst einen Spaziergang durch die lebhaften Geschäftsstraßen der Altstadt. Anschließend geht die Fahrt zu der westlich von Lemesos gelegenen griechisch-römische Ruinenstadt Kourion. Während der ausführlichen Führung werden die Ruinen einer frühchristlichen Basilika, das Amphitheater und das Haus des Eustolius, mit seiner gut erhaltenen Badeanlage gezeigt. Anschließend besichtigen wir den in der Nähe von Kourion gelegenen Tempel des Apollo Hylates. Durch die immergrünen Orangenhaine von Phassouri geht es weiter zu der mittelalterlichen Burg Kolossi. Nach der Besichtigung von Kolossi zurück nach Lemesos.

4

Donnerstag, 4. April, Ganztagestour Salamis / Famagusta

Die Fahrt geht in den Osten der Insel nach Famagusta mit einem Rundgang durch die Altstadt. Dabei besichtigen wir u.a. die von den Lusignans erbaute St. Nikolaus Kathedrale, die später in eine Moschee umgewandelt wurde und der bekannte Othello Zwinger aus dem 14. Jh., der zum Schutz der Stadt erbaut wurde. Weiterfahrt zu den Ausgrabungen der griechischen Ruinenstadt Salamis und während der Besichtigung der großen Anlage werden unter anderem das Amphitheater, das Gymnasium, die Bäder und eine Basilika gezeigt. Ganz in der Nähe liegt das Kloster Agios Barnabas, welches ebenso wie das Grab des Heiligen besichtigt wird. Die Kirche dient heute als Museum für Ikonen und archäologische Funde.

5

Freitag, 5. April, Ganztagestour Lefkosia Süd & Nord

Lefkosia, die geteilte Hauptstadt der Insel, ist die einzige Binnenstadt Zyperns und zudem das finanzielle und kulturelle Zentrum der Republik. Zunächst besichtigen wir das archäologische Museum und die Johanneskathedrale. Anschließend geht es zu Fuß in den nördlichen Teil Lefkosias, wo sich die eigentliche Altstadt befindet. Dort wird die gotische Kathedrale der Heiligen Sophia aus dem 13. Jahrhundert besichtigt. Sie diente den Lusignans als Krönungskirche und wurde nach der osmanischen Eroberung in eine Moschee umgewandelt. Anschließend wird die Markthalle gezeigt und der Büyük Han, der große Gasthof aus dem Jahre 1572, der im Stil der anatolischen Hane (Gasthöfe für Mensch und Tier) erbaut wurde. Heute ist dort ein kulturelles Zentrum untergebracht, mit vielen traditionellen und modernen Handwerkern und Künstlern, denen man bei ihrer Arbeit über die Schulter sehen kann.

6

Samstag, 6. April, Ganztagestour byzantinische Fahrt

Zunächst geht die Fahrt durch die wilde Bergregion des Pitsillias zu dem Dorf Lagoudhera, wo wir die einschiffige Kuppelkirche Panagia tou Araka (12. Jh.) besichtigen, die vollständig mit Fresken versehen ist. Weiterfahrt durch das östliche Troodosgebirge zu der Kirche von Asinou, nahe dem Dorf Nikitari. Diese Marienkirche ist der Panagia Phorviotissa geweiht und man kann dort die faszinierenden Wandmalereien – überwiegend aus dem 12. Jh. besichtigen. Anschließend Fahrt zu der, aus dem 11. Jh. stammenden Kreuzkuppelkirche Agios Nikolaos tis Stegis, der Kirche des Heiligen Nikolaus «vom Dach». Diese vollständig ausgemalte Kirche, weist eindrucksvolle Fresken auf.

7

Sonntag, 7. April, Ganztagestour St. Hilarion / Kyrenia / Bellapais

Durch die weite Ebene der Mesaoria geht es zunächst zu der Burg St. Hilarion, die auf verschiedenen Höhenniveaus an einem Berg liegt und aus drei Bereichen besteht, der Garnison, der Mittelburg u.a. mit Kirche und dem Oberhof. Wenn das Wetter klar ist, kann man von der Mittelburg die Bergkette von Kyrenia und das Mittelmeer sehen. In Kyrenia, der nördlichsten Hafenstadt Zyperns, besichtigen wir zunächst die Burg, die bereits frühzeitig zum Schutz der Stadt erbaut wurde und über Jahrhunderte hindurch verbessert wurde. Im Museum, welches in der Burg liegt, ist ein 2000 Jahre altes Schiffswrack mit seiner Ladung zu sehen, welches vor der Küste Kyrenias geborgen wurde. Nach der Besichtigung der Burg legen wir eine kleine Pause am Fischerhafen ein, bevor es weiter geht zur malerisch gelegenen Klosteranlage Bellapais, einem Meisterwerk gotischer Baukunst.

8

Montag, 8. April, Abreise

Transfer zum Flughafen Larnaca. Verabschiedung und Rückflug.

Preis:1,630.00